Ich möchte jeden Tag bewusst erleben.

Mein Weg zu mir selbst

Yoga und Tanzen sind nicht meine Berufe, sondern meine Berufung. Seit ich meine Yoga- und Tanzausbildung erfolgreich beendet habe, hat neben dem Lehren das Lernen für mich nie aufgehört. Ich liebe die Arbeit mit verschiedenen und vielschichtigen Persönlichkeiten und ich empfinde große Dankbarkeit, wenn ich Menschen über Yoga und Core Connexion auf ihrem ureigenen Weg weiterhelfen kann.

Trotz aller Tiefe der Themen sind Freude, Leichtigkeit und Lachen wichtige und geschätzte Teile meines Unterrichts. Die individuelle Situation und die aktuellen Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer veranlassen mich oft, meinen Unterricht spontan anzupassen.
Ich freue mich auf jede neue Begegnung und jeden neue Anstoß. Denn jeder Mensch ist anders, jeder ist wunderbar.

Mein Weg

Meine Qualifikation als Lehrerin

Bereits in meiner Jugend lernte ich ganzheitliche Übungswege kennen, die nach acht Jahren Krankheit entscheidend zu meiner Heilung beitrugen. Seither habe ich das Bedürfnis, die Erfahrung von Heilung und neu gewonnener Lebensfreude weiterzugeben. Yoga und Core Connexion zu unterrichten, ist mir eine tiefe Herzensangelegenheit. Ich verstehe meinen Unterricht als Dienst zum Wohle meiner Schülerinnen und Schüler. Meinen Unterricht erteile ich neben meinem Beruf im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. 

1985:
Erste körpertherapeutische Erfahrungen durch Krankheit

1994:
Beginn meiner persönlichen Yogapraxis

1997 – 1999:
Ausbildung zur fachärztlich geprüften Deutschen Yogalehrerin (DYU), Europäische Yogaunion (EYU) am Institut für Verhaltenstherapie und Präventivmedizin, Bad Nauheim.

Seit 1999:
Unterricht von Yogaklassen bzw. Yogaeinzelstunden

Seit 2002:
Ausbildung in der indianischen Medizinradlehre, Schamanisch Reisen bei Astrid Koniarski

2004 – 2006:
Ausbildung zur Tanz- und Ausdruckspädagogin nach CoreConnexion Transformational Arts®

Seit 2006:
Unterrichten von CoreConnexion Klassen

Aktuelle Termine